Kleine Buchhaltung: Geringe Buchhaltung

besonders interessant für Start-ups, Freiberufler und kleine Unternehmen. Eine einfache Buchhaltung ist eine erhebliche Vereinfachung der Buchhaltung, da sie mit weniger Aufwand durchgeführt werden kann. Anwendung in kleinen und mittleren Unternehmen sowie zu Hause. Die modernen Buchhaltungsprogramme sind in verschiedenen Versionen erhältlich, darunter Software speziell für Start-ups, kleine Unternehmen und Freiberufler. Ein CRM-Tool speziell für kleine Unternehmen und Selbstständige.

Einfaches Abrechnen mit pauschalen Betriebskosten

Für nicht buchhalterische Kleinbetriebe in bestimmten Branchen gibt es prinzipiell die Option der Betriebskostenpauschale. Falls der Ertrag nicht auf freiwilliger Basis durch die Doppelbuchhaltung bestimmt wird, muss die Besteuerung nach „erhaltenen Gebühren“ berechnet werden. Körperschaften und Gesellschaften ohne natürlichen Personen als Komplementärin („Ges.m.b. H. & Cie KG“) sind stets dazu angehalten, Gewinne durch Doppelbuchhaltung zu ermitteln.

Sie unterliegen der Mehrwertsteuer zu „vereinbarten Sätzen“ und haben keinen Anspruch auf Pauschalbesteuerung. Der pauschale Betriebsaufwand variiert je nach Branche und bewegt sich zwischen 5,2 und 20,7 Prozentpunkten des Umsatzes (siehe Box unten). Bei den Bäckern sind es zum Beispiel 11,5 und bei den Damenmodellen 8,9 und bei den Photographen 14,4 Prozentpunkte.

Eine Mehrwertsteuerberechnung nach „erhaltenen Gebühren“ muss zulässig sein. Sie müssen ein Materialeingangsbuch geführt haben, in das alle Waren, Rohmaterialien, Halbfabrikate, Hilfs- und Betriebsstoffe eingetragen werden müssen, die das Unternehmen in der Regel zum Wiederverkauf einkauft. Neben den pauschalen Betriebskosten abzugsfähige Kosten müssen sachgerecht erfasst werden. Wareneingänge von Roh-, Halb-, Hilfs- und Betriebsstoffen gemäß Wareneingangbuch, Lohnaufwendungen gemäß Lohnkonto (einschließlich Lohnnebenkosten), Drittlöhne, soweit diese in der Handelsleistung enthalten sind, ordentlicher Abzug für Abnutzungserscheinungen gemäß Vermögensaufstellung, ggf. Restbuchwerte bei Veräußerungen, Umtausch oder Entnahmen, Anschaffungsoder Herstellkosten von geringwertigen Wirtschaftsgütern, steuerfreie Beträge gemäß 12 (7) und (8) EStG 1988 gemäß der Liste (= Transferrücklage), steuerfreie Beträge gemäß § 14 (14) (2)

Bei der Gewinnberechnung nach dem Bruttosystem: Vorsteuerabzug abzüglich Mehrwertsteuer vom Eigenbedarf und Mehrwertsteuer (Vorsteuer) für die nach Zahlungseingang zu aktivierenden Kosten, Abgaben zur obligatorischen Versicherung in der Kranken-, Unfall- und Rentenversicherung sowie in der Selbstständigenversicherung.

Ab dem Bemessungsjahr 2010 können 13% des Jahresüberschusses unter dem Namen „Gewinnbeteiligung“ einbehalten werden.

Buchführung für Existenzgründer – 6 wesentliche Werkzeuge

Nur wenige Firmengründer befassen sich gern mit der Buchhaltung. Glücklicherweise gibt es ein Programm, das diese Aufgabe erleichtert. Die modernen Buchhaltungsprogramme sind in unterschiedlichen Versionen erhältlich, einschließlich spezieller Anwendungen für Start-ups, kleine Firmen und Freiberufler. Die Buchhalterin von Lexware ist seit jeher eine Konstante in der Buchhaltung und bekommt regelmässig Höchstnoten in Prüfungen.

Dies macht die Anwendung als Buchhaltungsdienstleistung für kleine und mittelständische Betriebe besonders attraktiv. Die Buchhaltung ermöglicht eine einmalige und zweifache Buchhaltung mit Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen. Wenn Sie mehr wollen, wählen Sie bitte die Option Finanzbüro und Löhne + Gehälter. Schlussfolgerung: Mit dem Buchhaltungsexperten von Lexware können Sie sich auf geprüfte Produktqualität und einen breiten Funktionsspektrum verlassen.

Selbstverständlich können Sie den Steuerberater von der Firma auch als Freelancer nutzen. Eine gute Möglichkeit für Existenzgründer, mit geringem Arbeitsaufwand eine Gewinn- und Verlustrechnung oder eine Mehrwertsteuererklärung zu verfassen, ist die Steuererklärung der Wissenschaftlichen Arbeitsgruppe. Schlussfolgerung: Die Steuererklärung ist ein besonders unkompliziertes Abrechnungsverfahren für kleine Firmen und Selbstständige. Die WISO Buchhaltung 365 ist eine gängige Variante der Buchhaltung von WISO, die jedoch in punkto Funktionalität nicht ganz mit dem Spitzenreiter mitspielen kann.

Buchhaltungspflichtige Firmen legen besonderen Wert auf die unkomplizierte und rasche Bilanzierung inklusive Gewinn- und Verlust-Rechnung. WISO Accounting ist wie der WISO Accountant 365 Datev-kompatibel und kann durch weitere Programme des Herstellers, z.B. für die Lohnbuchhaltung, ergänzt werden. Schlussfolgerung: WISO Accounting 365 ist eine gute Alternative zu den Buchhaltern von Lexware insbesondere für Firmen, die ihre Buchhaltung erstellen müssen.

Mehr und mehr Unternehmen gehen dazu über, ihre Buchhaltung in der Wolke abzulegen. Dies beinhaltet die permanente und ortsunabhängige Bereitstellung Ihrer sensiblen Informationen und die Zugriffsmöglichkeit auf die Mobilsysteme. Sie können auch Cloud-basierte Programme ausleihen. Gegenwärtig gibt es sie in drei Versionen: Wenn Sie nur Offerten und Abrechnungen anlegen wollen, können Sie dies mit Sage One schon ab 1 EUR pro Monat tun.

Sie können Ihre Umsatzsteuer-Voranmeldung mit der Finance & Accounting-Lösung auch gleich bei Ihrem Steueramt einreichen. Schlussfolgerung: Sage One ist eine praktikable und erschwingliche Wolkenlösung für Anfänger und kleine Unternehmen. Mit dem Cloud-basierten Buchhaltungs- und Bilanzierungsprogramm Debitoor werden speziell Existenzgründer angesprochen. Im XS-Abo ist die Erstellung von Spesen und Abrechnungen und deren Versand bereits für 4? pro Monat möglich.

Wenn Sie mehr wollen, können Sie zu jeder Zeit mehr hinzufügen, bis hin zu einem L-Abonnement, mit dem die komplette Buchhaltung eines kleinen Betriebes abgewickelt werden kann. Ergebnis: Freiberufler und kleine Betriebe, die es so unkompliziert wie möglich wollen, können mit Debitoor in der Hand umdrehung Rechnung und Angebot senden – oder auf Wunsch noch mehr. Wenn Sie keinen vollwertigen Buchhaltungsdienst, sondern ein Werkzeug zum Versand von Angeboten und Angeboten benötigen, ist es die richtige Wahl.

Das Programm kann aber weit mehr als nur die Verwaltung von Abrechnungen. Schlussfolgerung: Mit easy-bill haben Sie jederzeit und überall die Rechnung und das Angebot im Blick. Du willst dich ganz auf dein Hauptgeschäft und nicht auf deine Buchhaltung einlassen? Nützen Sie dann unseren Buchhaltungs-Service in Kooperation mit dem Finanzamt KÜHN.

Geniessen Sie das gute Gefühl, dass Ihre Buchhaltung in den besten Händen ist. Wollen Sie wissen, wie viel Sie unsere Buchhaltung kosten wird? Klicken Sie hier für unseren Buchhaltungscomputer.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.