Interimsmanager Angebote: Angebote für Interim Manager

Dabei müssen Interim Manager aufmerksam zuhören und mit den Mitarbeitern kommunizieren. Um so detaillierter Sie Ihr Profil erstellen, umso passender sind die Angebote, die wir Ihnen zusenden. „Gastronomie-Interimsmanager sind zunehmend gefragt“. Bereits im Vorfeld hatte ich intensiv darüber nachgedacht, wie ich Angebote für Key Note Speakings gestalten würde, um Ihre Nutzung unserer Websites zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Managementberatung, Personalführung – Angebote für Interim Manager

Von uns wird sowohl ausgeprägtes Fachwissen als auch überprüfbare Managementqualifikationen erwartet. Dabei ist die Vermittlungsqualität das Herz unserer Beratung und steht vor der Zeit. Ohne eine gründliche Analyse der Situation und der Nachfragesituation mit unserem Mandanten leiten wir das Anforderungsprofil eines Interimsmanagers nicht an einen Mandanten weiter. Mit den besonderen Merkmalen des Einsatzes von Interim Managern sind wir bestens vertraut und beherrschten die Erstellung von Arbeitsverträgen und -aufträgen sowie die Strukturierung von Honoraren.

Mit Erfolg führen wir Angebote und Nachfragen zusammen. und Bewerber selbst.

Interim Manager begleiten die Firmennachfolge

„Interim smanagement kann eine bevorstehende Firmennachfolge erfolgreich unterstützen“, sagt Axel Bergmann, der Unternehmen als Interimsberater bei der Nachfolgeregelung regelmässig mitwirkt. „Haben sich die Unternehmen einmal für die Übergabe eines Unternehmens entschlossen, vergessen sie oft die Möglichkeiten, ein eigenes Unternehmen durch einen versierten Interimsmanager besser zu gründen und damit den Wert des Unternehmens zu erhöhen.

Ob ein Management Buy-Out oder eine Überlassung an einen Dritten vorgesehen ist: Jede Firmenübergabe erfordert eine ausreichende Durchlaufzeit. Eine Zeitspanne von sechs bis 18 Monate ist sinnvoll, um vor dem Generationenwechsel ein eigenes Geschäft für die weitere Entwicklung aufzubauen. Das Interimsmanagement ermöglicht es, fremdes Know-how in das Unter-nehmen einzubringen, das die eigenen Interessen der Unternehmer fördert und das Unter-nehmen auf die Übernahme vorbereitete.

Hier kann Interimsmanagement wertvolles Wertsteigerungspotenzial aufzeigen. Ähnlich wie bei der herkömmlichen operativen Betreuung durch einen externen Fachmann oder eine Unternehmensberatung wird erst aus der Sicht eines Außenseiters deutlich, welche Optimierungen Sinn machen und wie das Untenehmen zukünftige Anforderungen besser meistern kann. Der Vorteil von Interim Managern liegt auf der Hand: Ohne lange Ausbildungszeit stehen den Fachkräften die erforderlichen Fähigkeiten zur Verfügung, nutzen sie unmittelbar und gehen durch ihre Zeitarbeit keine störende Eigeninitiative ein ý Nachfolgemodelle, die nichts unversucht lässt und den Originalcharakter des Unternehmens grundlegend verändert.

Gerade dies ist beim Interimsmanagement nicht unbedingt zu fürchten, da sich der Fachmanager mit den Besonderheiten des Unternehmens bekannt macht und diese nicht nur im Sinn einer Marke zu bewahren sucht. Dabei müssen Interim Manager aufmerksam hinhören und mit den Mitarbeitenden sprechen. So kann ein Manager auf Zeit den Wert des Unternehmens durch zielgerichtete Massnahmen, z.B. in internen Prozessen, im Verkauf, im Ein- und Verkauf oder in der Fertigung, deutlich steigern.

Dadurch kann der von den Abnehmern angenommene Wert des Unternehmens die ursprünglichen irrealistischen Werte des Anbieters erreichen oder gar übersteigen.

Categories
Interim Management

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.