Fahrdienst Selbstständig machen: Aufbau eines eigenen Transportdienstes

eine Transportfirma für Transporte, Transportdienstleistungen, medizinische Reisen. der Rechtsform ist ein hohes Maß an Unabhängigkeit gewährleistet. Nach meiner Ausbildung in einem Jahr möchte ich mich selbständig machen. Nach der Selbständigkeit kann sich die Idee entwickeln, sich als Kurierfahrer selbständig zu machen.

Freier Geschäftsplan für den Aufbau von Transportgewerbe, Transportdienstleistung, Personenbeförderung & Transportunternehmen

Dieses Businesskonzept wurde für einen meiner Firmengründer entwickelt, der ein Transportunternehmen für Transport und Transportdienstleistungen (Krankenversicherung) gründete und auch nach zwei Jahren noch mit Erfolg am Markt ist. Nichtsdestotrotz ist dieser Geschäftsplan zum Teil ein gutes Modellkonzept für viele andere Start-ups in der Transportbranche, z.B. für kleine Verkehre, Kurierfahrten, Taxifahrten, Spedition, Frachtverkehr und Personenverkehr.

Es ist beabsichtigt, ein Transportunternehmen im Zimmer (hier Postleitzahl) (hier Stadt) zu errichten. Ich habe mich nach acht Jahren als Angestellte in dieser Industrie nun entschieden, diesen Berufsstand selbständig auszufüllen. Bei meiner Arbeit als Mitarbeiterin im Personenverkehr hatte ich viele Gespräche mit Kunden. Nachdem ich meine eigene finanzielle Lage genau unter die Lupe genommen hatte, wurde mir klar, dass sich mein Gehalt als selbständiger Existenzgründer erheblich steigern könnte.

Bei meiner Tätigkeit als Chauffeur im Personenverkehr musste ich feststellen, dass Termintreue und Verlässlichkeit keine Selbstverständlichkeiten sind. Darüber hinaus wird dieser Kreis auch von Dritten, wie Behörden und Krankenversicherungen, bei den Transportkosten mitfinanziert. Da unsere Firma immer mehr und mehr alt wird, habe ich vor, genügend Arbeitsplätze für meine Zeit bis zur Pensionierung zu haben.

Natürlich nehme ich auch gerne alle Arten von Transfer (Flughafentransfers etc.), aber auch für die ganze Familie zu Anlässen mit. Auf dem Verkehrsmarkt in und um die Modellstadt (0 – 30 km) ist durchaus Raum für ein weiteres Personenverkehrsunternehmen. Ich habe meinen Job als Chauffeur im Personenverkehr beim DRK begonnen. In der XXXXXX XXXXXXXX habe ich eine zusätzliche medizinische Zusatzausbildung absolviert und danach bei der Fa. XXXXXXXXXXXXXXXX Transport begonnen.

Während dieser Zeit wurde ich zum stellvertretenden Disponenten und war für die Disposition des Transportdienstes mitverantwortlich. Diese Aufgabe macht mich fit für meine derzeitige Unternehmensgründung und die Leitung eines Betriebes für den Personenverkehr. Die Firma (Max Mustermann und Ihr Firmenname) wird von mir als Einzelfirma begründet und geleitet. Es ist geplant, das Geschäft ohne Mitarbeiter aufzubauen, aber ich kann nicht ausschließen, dass das langfristige Unternehmenswachstum sich sehr positiv entwickelt.

Bei mir in der Ferienwohnung ist die Ausstattung eines Studios geplant. Für einen Opel Vivaro B Combi L2H1, 1,6 Stück CDTI 88 kW ecoFlex Start/Stop 2,9t (Neuwagen) und 850 für einen Computer mit Druckern und Peripherie. Zur Sicherung meines Lebensunterhaltes, der Stiftungskosten und der Unternehmensliquidität im ersten Jahr beabsichtige ich, einen Kredit in Höhe von ca. EUR 3.000,- bei der Sparkasse Mustermann aufzubringen.

Außerdem beabsichtige ich, einen Girokontenkredit von 5000 bei meiner Bank zu eröffnen. Daher wird immer versucht, Ihnen gewöhnliche Privat- oder Geschäftskredite zu veräußern. Als verlässlicher Kontakt für Firmen und Privatpersonen in Modellstädten und Umland möchte ich mich als verlässlicher Partner für Transport und Transportdienstleistungen aufstellen. Mein Leistungsspektrum umfasst vor allem den Transport von älteren Menschen sowie kranken und behinderten Menschen.

Darüber hinaus bietet ich Shuttledienste für alle zu benachbarten Bahnstationen und Flugplätzen oder zu anderen privaten Gelegenheiten wie z. B. Familienfesten an. In der folgenden Abbildung sind die Hauptschwerpunkte meines Personenverkehrs dargestellt: Marktumfang/Marktgrösse Achtung: Berechnung nur für Patientenfahrten (ohne Taxis oder andere Personenbeförderung)! In der Modellstadtregion ergibt sich ein Marktpotential von 95634 Patientenreisen pro Jahr.

Ich habe 4320 davon für meine Firma geplant. Es gibt zu verschiedene Tarifmodelle bei der Fakturierung von Patiententransporten. Der Mindestpauschalbetrag beträgt 10 EUR pro Reise, darunter gibt es in der Modellstadt keine Personenbeförderung. Bei einer Reise ins nächste Spital nach Musternhausen kann ich 60 pro Patient bei der Krankenversicherung berechnen.

Eine Reise beinhaltet in der Regel 1 Personen, von denen ich drei pro Tag machen kann. Für Kurztrips innerhalb der Modellstadt und des Umlandes wird eine Pauschale von mind. 12 berechnet, bei einer durchschnittlichen Anzahl von 15 Reisen pro Tag entspricht dies einem Tagesumsatz von 150 ?. So gibt es sowohl kleine, billige Reisen mit vielen Passagieren als auch lange, kostspielige Reisen mit sehr wenigen Passagieren.

Daher gehe ich bei der Ermittlung der Marktgrösse von einem Erlös von 12 pro transportierter Personen bei 15 Reisen pro Tag aus. Das sind 95634 (Jahresfahrten) x 12 EUR (Durchschnittserlös pro Person) = 1.147,- EUR für die Personenbeförderung im Bereich Musterstadt. Schlussfolgerung: Mit meinem Betrieb habe ich einen Marktanteil von 4,52 Prozent im Bereich Musterstadt, sowohl in Bezug auf das Volumen als auch auf die Ausflugsgröße.

Eine Einbeziehung des Umsatzes für den privaten Personenverkehr, z.B. für einen Shuttle-Service bei Familienfesten, ist an dieser Stelle nicht möglich. Mein direkter Konkurrent im Bereich der Musterhäuser sind: etc. Marktzutrittsschranken für Existenzgründer im Personenverkehr sind: sowie Sicherheitsbescheinigungen von Berufsgenossenschaften, Krankenkassen, Kraftfahrtbundesamt, Finanzämtern und Kommunen. Die Gründung einer Gesellschaft im Personenverkehr ist strenger geregelt als die Gründung anderer Gesellschaften.

Ich werde daher ein klares, sympathisches und umweltfreundliches Auto für meinen Personentransport verwenden, das meiner Arbeitsethik entspricht. Preisliste der Krankenversicherungen für Gesundheitsreisen: Preisliste der Ersatzkrankenkasse für Gesundheitsreisen: Preisliste für den privaten Personenverkehr: Ich erziele die Beachtung meiner Zielgruppen vor allem durch mein gutes Netz, meine gute Bewerbung und durch Empfehlungen für meine gute Leistungen. Sie haben einen flankierenden und flankierenden Effekt und sollen mein Haus einer breiteren Öffentlichkeit vorführen.

Zusammenarbeit mit anderen Firmen & Handwerkern. Es ist geplant, mit anderen Firmen zusammenzuarbeiten, die die selbe Gruppe wie ich haben, aber andere Leistungen bieten, eine Werbe-Kooperation. Sie alle haben etwa die selbe Zielgruppen. Zur Durchführung der Werbemassnahmen ist in der „Entwicklungsphase“ ein Basisbudget von 1680 ? (netto) vorgesehen.

Ich beabsichtige, im Jahr 2015 in den Markt einzusteigen, da der Personenverkehr und der Patiententransport prinzipiell nicht saisonabhängig sind. Zum Verkaufskonzept gehört die Bereitstellung von Personenbeförderung im Krankentransport. Zur Diversifizierung des Angebots ist ein pauschaler Personenverkehr in Gestalt eines Shuttle-Service für Events und Reisen zu Bahnstationen und Flugplätzen geplant. Im Jahre 19XX in Musternhausen aufgewachsen, bin ich in Musternhof bei Musternstadt aufwachsen.

Ich habe im Sept. 19XX eine Lehre als „Kaufmann im Gesundheitswesen“ im Alten Rathaus „Alte Forelle“ Modellstadt, das zur Caritas XXXXX GmbH zählt, begonnen. Seit August 20XX habe ich einen Job bei der Fa. XXXXXXX TRANSPORTE bekommen, wo ich als Chauffeur angefangen habe. Wenig später wurde ich zum stellvertretenden Disponenten ernannt und war für die Disposition des Transportdienstes, die Angebots- und Rechnungserstellung zuständig.

Meine Gesellschaft habe ich im Jahre 20XX gegründet und führe Personentransporte nach München und Umgebung im Stadtteil Musterstadt durch. Die Firmenbezeichnung ist (Ihr Nachname) Transport . Meine Gesellschaft ist in der Finanzierung. Ausführungsplan für Fundamente im Personenverkehr. Die Erfahrung aus der Industrie zeigt, dass diese Rechtsformwahl ein Maximum an Unabhängigkeit garantiert.

Mit dem zukünftigen Unternehmensnamen XXXXXX XXXXXXXXXXXXXXX werden alle Geschäftsvorfälle abgewickelt.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.