Als Consultant Selbstständig machen: Gründung eines eigenen Unternehmens als Berater

Darüber hinaus ist eine realistische und objektive Einschätzung der eigenen Natur und Fähigkeiten von grundlegender Bedeutung, um sich selbstständig machen zu können. Gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen als Coach oder Berater: Sie können sich auch als Berater selbständig machen. Wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen wollen, gibt es viele Aspekte zu beachten. Die Bedingungen in meinem Unternehmen sind jedoch so katastrophal, dass ich daran dachte, mich in diesem Bereich selbständig zu machen.

Selbständigkeit und Consulting – Junior//Berater

Der Mitbegründer von Comatch, Jan Schächtele, über die Möglichkeiten für junge Selbstständige. Als einer der Besten in meinem Jahr absolviert, einen gefragten Beruf als Consultant bei McKinsey oder einem der anderen großen Player auf dem Arbeitsmarkt bekommen und damit einen Karriereweg in einer Managementberatung eingeschlagen, der stark nach oben geht.

Der Mitbegründer von Comatch, Jan Schächtele, über die Möglichkeiten für junge Selbstständige. Nach ein oder zwei Jahren als Consultant haben manche Menschen das Gefühl, etwas bewegen zu müssen: Sie wollen vielleicht etwas eigenverantwortlicher sein, mehr Zeit für Familien, Bekannte und Hobbies haben oder sich selbstständig machen. Es ist sinnvoll, ein eigenes Unternehmen zu eröffnen, aber viele scheuen davor zurück.

Ihre Sorgen sind uns aus vielen Diskussionen mit Nachwuchsberatern bestens bekannt: Viele denken, sie haben zu wenig Erfahrungen und haben Angst, allein, ohne Mitarbeiter und ohne Senioren zu sein. Selbstvermarktung, Projektakquisition und die mit der Selbständigkeit verbundenen Verwaltungsaufgaben sind ebenfalls zeitaufwändig und beängstigend.

Deshalb denken die jungen Consultants oft nicht wirklich daran, sich selbstständig zu machen. Bei Comatchwe haben wir festgestellt, dass vor allem die jungen Consultants sehr gefragt sind. Zu unseren Mandanten zählen Start-ups und Mittelständler ebenso wie Beratungsunternehmen und multinationale Konzerne, und die Vorhaben sind dementsprechend vielseitig.

Benötigt werden nicht nur versierte Projektmanager, sondern auch Nachwuchsberater mit nur zwei bis drei Jahren Praxis. Die jungen Consultants sind als Digital Natives mit der geänderten Firmenkultur groß geworden und wissen die Situation und Entwicklung sehr gut, oft wurden sie bereits in ihrer festen Position mit solchen Fragen vertraut gemacht.

Während in den Traditionsunternehmen oft nur an kleinen Bausteinen gearbeitet werden kann – wo sie von erfahrenen Consultants profitieren können – sind sie in Start-ups in der Regel eigenständige Consultants, die mehr Aufträge annehmen und trotz ihres jugendlichen Lebensalters eine führende Rolle in der Unternehmensstrategie spielen. Nachwuchsberater sind daher sehr gefragt und werden von Comatch sehr oft nachgefragt.

Durch den Matching-Prozess sorgen wir dann dafür, dass wir den Klienten mit dem für das jeweilige Vorhaben und die Unternehmenskultur am besten geeigneten Consultant zusammenbringen. Natürlich kann sich der Consultant mit jedem einzelnen Auftrag weiterentwickeln und Erfahrung sammeln, bis er selbst einmal die Leitung von Projekten übernommen hat. Natürlich braucht der Einstieg in die Selbständigkeit viel Mumm.

Aber die Consultants sind nicht allein. Vor allem für Jungunternehmer, die erst am Beginn ihrer Tätigkeit sind und noch nicht über ein großes Netz verfügen, sind passende Dienstleistungen wie unsere ideal, da wir sie bei Akquisitions-, Vertriebs- und Verwaltungsaktivitäten begleiten, damit sie sich auf ihre eigentlichen Aufgaben, die Unternehmensberatung, fokussieren können. Sie erhalten von uns maßgeschneiderte Bestellungen von unseren Auftraggebern, zu denen sie sonst nicht einmal kommen würden.

Unsere Klienten schenken uns ihr volles Vertrauen und wissen, dass wir unsere Consultants gründlich überprüfen und nur die Besten aussuchen. In unserem Team arbeiten Consultants mit unterschiedlichem Hintergrund und Erfahrungsgrad. Da wir aus eigener Anschauung wissen, wie wertvoll es für Selbständige ist, sich mit Kolleginnen und Kollegen zu treffen, sind wir dabei, Treffen und Schulungen für unsere Beraterinnen und Berater vorzubereiten.

In einer diesjährigen Untersuchung mit 430 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 22 Nationen des Comatch Pools wurde festgestellt, dass der wichtigste Grund für die Gründung eines eigenen Unternehmens der Wille zur Selbständigkeit, Freizügigkeit und Selbstständigkeit ist. Auf der Liste steht der Wille zu einer ausgewogeneren Work-Life-Balance, aber aus eigener Anschauung kann ich Ihnen versichern, dass Sie immer noch viel als Freelancer arbeiten – aber es macht einen großen Unterschied, wenn Sie sich für Ihr eigenes Unternehmen entscheiden und es tun.

Auch wenn ein höheres Gehalt für wenige der Weg in die Selbständigkeit ist: Unsere Untersuchung ergab, dass 68% der Consultants mehr als die Mitarbeiter einnehmen. Jüngere Consultants, d.h. Personen unter 30 Jahren, sind im Durchschnitt mit einer Tagesrate von 1000 EUR etwas niedriger.

Wenn Sie sich selbstständig gemacht haben, wollen Sie in der Regel dort sein. Sie sind auf spezifische Fragestellungen, Firmenformen oder gar einen Ort spezialisiert. Zum Beispiel eine Betreuerin, die während ihrer Erziehungszeit mit einer kostenlosen Betreuung begann und sich dann auf die Start-up-Szene in Berlin konzentrierte, so dass sie nicht so viel verreisen muss.

Seit über einem Jahr ist er als freiberuflicher Consultant bei COMATCH eingetragen, betreut den Auftraggeber monatlich und widmet sich dann ganz seinem Start. Einige Unternehmensberater kommen nach einigen Jahren wieder ins Haus, oft in ein Geschäft, für das sie vorher als Freiberufler gearbeitet haben – mit der nötigen Selbstständigkeit.

Deshalb kann ich nur Nachwuchsberater fördern, die sich selbstständig machen wollen. Unsere Befragung hat gezeigt, dass Courage in der Regel honoriert wird: 91% der unabhängigen Consultants sind mit ihrer Work-Life-Balance glücklicher als bisher oder mindestens ebenso glücklich – ein Resultat, das uns überzeugt.

Vor der Gründung von COMATCH im Jahr 2014 als erstem Online-Marktplatz, der freie Unternehmensberater und Kunden zusammenführt, verbrachte Dr. Jan Schächtele sechs Jahre bei McKinsey & Company, einer renommierten Managementberatung, wo er die Consulting-Industrie und die sich aus der zunehmenden Internationalisierung aller Wirtschaftszweige ergebenen Herausforderungen aus erster Hand kennenlernen konnte.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.