Mietinkasso Erfahrungen: Erfahrung mit Mietinkasso

Ich habe keine persönliche Erfahrung. Inkasso und Beratung bei Mietschulden. Nur sehr wenige haben Erfahrung mit Inkasso oder haben Angst, ausstehende Mieten einzutreiben. Der Geschäftsführer der ABC Debitoren- und Mietinkassodienst GmbH, Quermann, über seine Erfahrungen. In der Bewirtschaftung von Wohnimmobiliengesellschaften, Mietwohnungen und Gewerbeimmobilien verfügen wir über langjährige Erfahrung.

Mietzinsinkasso – das vielschichtige Problem mit Mietausfällen

Andernfalls weigern sich so genannte Mieternomaden bewusst, die Mieten zu zahlen. Der Einzug in eine Eigentumswohnung erfolgt erst, wenn sich die Mahnungen stapeln und die Räumungsaktion auf dem Spiel steht. Oftmals erfolgt ein Wechsel in die nächstgelegene vermietete Ferienwohnung ohne Bezahlung der aufgelaufenen Mieterschulden. Der Mietzins aus der ursprünglichen Immobilie ist noch nicht bezahlt und die folgenden Mietzahlungen fallen bereits an.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Hauswirte und Hausverwalter, ihr Honorar von Vermietern durchzusetzen. Dazu gehören in der Regel entweder rechtliche Schritte oder die Einschaltung eines Inkassobüros. Vielfach hat sich eine aussergerichtliche Lösung über ein Inkassobüro als wirtschaftlich vorteilhafter für den Verpächter erweist. Das Inkassobüro nimmt bei Auftragsvergabe für den Mieter das so genannte Inkasso der ausstehenden Beträge wie Miete, Kaution oder Mietkosten vor.

Ernstzunehmende Inkassofirmen werden bei den Behörden angemeldet und in das Register der Rechtsdienste eintragen. Im Regelfall verwalten Sie Mietinkasso-Forderungen in schriftlicher, telefonischer oder persönlicher Form. Durch die Regelmässigkeit und Frequenz des Kontaktes mit den Debitoren kommt es öfter zu einem besseren Zahlungsverhalten als bei einer Kontaktnahme von Vermietern oder Anwälten.

Das Inkassobüro ist prinzipiell daran gelegen, die Interessen von Gläubiger und Debitor auszugleichen. Mietinkasso umfasst zum einen die vollständige Begleichung der ausstehenden Gläubigerforderungen und zum anderen umfassende Informations- und Lösungsmöglichkeiten für den Gläubiger. Bewegt sich der Zahlungspflichtige ohne Kenntnis der neuen Wohnadresse, fungieren die Inkassobüros auch als Prüfer der neuen Wohnadresse.

Erfassung von Mieterforderungen zur Überführung in unser Inkasso-System

Fragestellung: Viele Fälle enden sowieso mit einer Klage auf Räumung – muss ich die Klage nicht zurückfordern und meinem Rechtsanwalt aushändigen? Auf das Forderungsmanagement von Mietforderungen spezialisiertes Inkasso-Unternehmen arbeitet mit Vertragsanwälten zusammen, die für sie Räumungs-, Herausgabe- und Zahlungsansprüche ausstellen. Auch die informationstechnische Verbindung des Vertragsanwalts zum Inkasso-Unternehmen gewährleistet eine effektive, rasche und vor allem kosteneffiziente Abarbeitung.

Wenn das Inkassobüro für die Klage auf Räumung auch einen Juristen hinzuziehen muss – welchen Nutzen habe ich gegenüber der Zahlung meiner eigenen Gebühr an denjenigen? Durch den frühzeitigen Einsatz eines Inkassounternehmens können in vielen Bereichen Räumungsklagen vermieden und das Zahlungsverhalten der Bewohner verbessert werden. Ist das Inkassobüro mit zusätzlichen Gebühren verbunden?

Die Inkassostelle berechnet dem Pächter ihre Honorare als Verzugsschäden im Erfolgsfalle und tritt Ihnen den Rückerstattungsanspruch gegen den Pächter nur bei Nichterfolg ab. Sie müssen dem Inkassounternehmen nur die tatsächlichen Fremdkosten (z.B. die gerichtlichen Kosten der Mahnung oder die Kosten der externen Adressermittlung) zahlen und dies nur im Fehlerfall.

Eventuelle noch anfallende Räumungskosten werden vom Inkassounternehmen ohne Zuschlag zu den üblichen RVG-Sätzen an Sie weitergegeben. Fragestellung: Welche weiteren Vorzüge hat es für mich, wenn ich das Inkassounternehmen nach meiner eigenen kommerziellen Abmahnung anrufe und die Abmahnung nicht selbst beanspruche oder dem Anwalt überlasse? Im Gegensatz zu den meisten Anwälten ist das Inkassounternehmen mit der Firma Skufa und anderen Kreditanstalten verbunden und kann seine Inkassomassnahmen an die jeweilige Schuldner-Situation angleichen.

Für Debitoren mit besonders ausgeprägt negativen Merkmalen beispielsweise wird das Inkassounternehmen die Klage auf Räumung unmittelbar einreichen, für Debitoren mit mittleren negativen Merkmalen schnell die Mahnung und für Debitoren mit nur geringen negativen Merkmalen zunächst auf Außergerichtlichkeit. Ist das Inkassounternehmen in einem gerichtlichen Mahnverfahren von Vorteil? Beantwortung: Die Praxis hat gezeigt, dass Debitoren auf Mahnschreiben rascher und mit höherer Zahlungsbereitschaft als auf Mahnschreiben des Zahlungsempfängers oder seines Anwalts antworten.

Die Gründe dafür sind die größere Konsistenz der Inkassofirmen – vor allem in der langfristigen Überwachung – und die (zu Recht) gefürchteten Effekte der Inkassotätigkeit auf die Bonität des Zahlungspflichtigen in Auskunfteien. Diese höhere Bereitschaft zur Zahlung führt auch zur besseren Abwendung der Ausweisung. Ist das Inkassobüro auch dann noch aktiv, wenn nicht alles funktioniert hat, die Immobilie verlassen werden musste und ich „auf der Flucht“ bin?

Die Inkasso-Agenturen sind besser in der Position, auch problematische Außenstände auf einen Blick zu erkennen, besonders bei der langfristigen Überwachung durch ihre IT und Abläufe. Ist es nicht sinnvoll, dass wir die Mahnung noch selbst einreichen? Sie versäumen die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung durch das Inkassounternehmen, Sie ersparen sich keine Mahngebühren.

Was ist der Verwaltungsaufwand der Einziehungsabgabe? Antwortet: Sehr klein!

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.