Lohnbuchhaltung Lernen Online: Gehaltsabrechnung Learning Online

kompetent Ihre Fragen zur Lohn- und Gehaltsabrechnung beantwortet. Erfahren Sie, wie Sie wollen. Ich muss nun für meinen neuen Job die Lohnbuchhaltung erlernen und sollte mich selbst darum kümmern. Kurs ABACUS: Gewinnen Sie fundierte Anwenderkenntnisse in der ABACUS Lohnabrechnung. In diesem Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Lohnbuchhaltung mit ABACUS.

Seminarbeschreibung

Aktuelle und anschauliche Information aus der Lohn- und Gehaltsabrechnung, für Ihre selbständig durchgeführte und aktuelle Lohn- und Gehaltsabrechnung. Bruttolohnermittlung und -abrechnung in Deutschland | Lohnabrechnung in Deutschland | Grundsätze und Formulare der Abrechnung in Deutschland | Abrechnungstechnik in Deutschland | Organisationsvorbereitung/Stammdatenmanagement in Deutschland | Erfassung und systematische Zusammenführung von Lohn- und Gehaltsdaten in Deutschland | Nettolohnabrechnung in Deutschland | Vergütungsbereiche.

Zielpublikum: Interessierte aus der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, besonders aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, die bereits im Rechnungswesen aktiv sind oder in Zukunft angestellt werden und die Grundlagen der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung in der betrieblichen Praxis erlernen bzw. ihr Wissen in kürzester Zeit auf den neuesten Stand bringen und erweitern wollen.

Jetzt soll ich die Gehaltsabrechnung lernen. Was kann ich am besten?

Jetzt soll ich die Gehaltsabrechnung lernen. Ich muss jetzt für meinen neuen Beruf die Lohnbuchhaltung erlernen und sollte mich selbst darum bemühen. Wenn Ihr Unternehmen möchte, dass Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung lernen, sollten Sie einen Kurs besuchen. Der Kurs kam von der Gesellschaft.

Falls Sie sich selbst darum bemühen müssen, suchen Sie nach einem geeigneten Rechner. Es gibt einige, die alles lebhaft erläutern und mit denen man alles selbst mit Hilfe von Übungsaufgaben und Lösungsvorschlägen entwickeln kann. Die Lohnbuchhaltung ist nicht so schwierig, man kommt einfach und zügig an.

Erkundigen Sie sich bei der Gesellschaft, was sie Ihnen vorschlagen kann. Falls Ihr Unternehmen dies von Ihnen fordert, sollten Sie auch um finanzielle Hilfe bitten.

Weiterbildung in Finanz- und Lohnbuchhaltung – Handwerkerkammer für die Schweiz

Der Lehrgang wendet sich an Selbständige aus kleinen und mittleren Unternehmen, Unternehmer, Ehepartner und alle interessierte Neuankömmlinge. Die Top-Dozentin Claudia Auernhammer lehrt Sie in verständlicher Form die Grundzüge der Finanzbuchführung und steht Ihnen natürlich für alle Fragestellungen der Teilnehmenden zur Verfügung. Wer erste Erlebnisse und vor allem Erfolg mit Auernhammer hat, darf natürlich nicht stillstehen, sondern sollte sein Wissen sofort erweitern.

Diese Schulung ist eine Verbesserung zum „Aufbaukurs Finanzbuchhaltung“ und zum „Intensivkurs Rechnungswesen“. Bedeutende Inhalte wie z. B. alles rund um das Thema Bauen, Technik, Fuhrpark, privater Verbrauch, Anforderungen und Wirkungen des BilMoG werden vermittelt. Sie erfahren schrittweise, welche Daten zur Einschätzung der ökonomischen Situation eines Betriebes erforderlich sind, welche Sensitivität für unternehmenskritische Entwicklungen und welche Frühwarnindikatoren für eine Unternehmenskrise erforderlich sind.

Aber auch die Grundlagen der Rechnungslegung, die Rechnungslegung des Anlage- und Umlaufvermögens sowie des Eigenkapitals werden erörtert. Aktuelle Veränderungen durch das BilMoG und deren Auswirkung auf z.B. Abschreibungen, Zuschreibungen und Wertberichtigungen sind auch im Fahrplan enthalten. Sie sind durch Ihre Tätigkeit in einem Familienunternehmen zum Bilanzbuchhalter herangewachsen und wollen als kompetenter Bilanzbuchhalter das ganze Aufgabenspektrum abdecken, dann ist dies der passende Weg für Sie.

Diese Schulung geht weit über das Verfassen von Abrechnungen und Belegen hinaus; sie behandelt die Steuertheorie (Umsatzsteuer, Einkommensteuer und Lohnsteuer) und die Rechnungslegung (Personalkosten, Waren, Anlagen, Sonderbuchungen, Jahresabschlußarbeiten). Kleine Unternehmen bis zu einem Erlös von 50.000 , die zur “ einfachen Abrechnung “ befugt sind, lernen in kurzer Zeit, ihre Firmeneinträge und Ausgaben korrekt zu erfassen.

Sie lernen auch die wichtigsten Fachausdrücke und die praktische Durchführung der Buchung am Computer. In dem praxisorientierten Lehrgang werden die Grundzüge der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung vermittelt. Am Anfang stehen die Grundkenntnisse, so dass jeder Mitarbeiter die Abrechnung Schritt für Schritt erlernt.

Categories
Buchhaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.