Erfolgreiche Startup Unternehmen: Start-up-Unternehmen erfolgreich

gehen jetzt ihren eigenen erfolgreichen Weg – wir meinen Sie, EyeEm. Die Lesara ist das am schnellsten wachsende deutsche Start-up-Unternehmen. The Wall Street Journal identifizierte die am höchsten bewerteten Risikokapitalunternehmen der Welt. Die Grundlagen für eine erfolgreiche Unternehmensgründung. Beste Unternehmen, beste Ideen, beste Teams.

Wir sind auf 25 Start-ups besonders Stolz.

Manchmal kann man sogar stolzer sein. Über Start-ups, die Deutschland digitalisieren, innovativ machen, überrumpeln oder polen. In Deutschland kann man auf Unternehmen wie die Firma Imorelie, die ein schweres Themengebiet bekannt gemacht haben, besonders Stolz sein. Er kann auf große Ausgänge wie den 6Wunderkinder auf Microsoft oder Periscope auf Twitter besonders stolz sein. Auf unsere versteckten Champions sollten wir uns freuen, es sollte mehr Soziomantik und RhodeCode sein.

Und Riesen wie z. B. Windeln.de, die gut zurechtkamen und nun an der Wertpapierbörse notiert sind. Start-ups, die nach einem amerikanischen Vorbild gesucht haben und nun ihren eigenen Weg gehen, sollten ebenfalls voller Freude sein – wir meinen Sie, Frau Sophie. Dabei sind wir auf die Hardware-Expertise von Basslet oder Kiwi.ki, Goodgame’s Game Kings oder Gini’s cleveres Geschäftsmodell zurechtgekommen.

Auf diese und ein gutes halbes Jahr später sind wir besonders Stolz. Auch die Unternehmen auf dieser Rangliste repräsentieren all die vielen kleinen und großen digitalen Unternehmen, die täglich alles auf und unter dem Radar haben, alles wollen und dafür aufgeben. Es gibt noch eine Reihe weiterer Start-ups, auf die wir besonders Stolz sind.

Worauf sind Sie besonders Stolz?

Gelungene Start-ups: Diese Unternehmen sind weltweit tätig.

Es gibt viele Vorbehalte gegenüber Start-ups aus Deutschland. Einer dieser Punkte ist zum Beispiel die Notwendigkeit, dass erfolgreiche Start-ups in Deutschland immer im Maschinenbau zuhause sind. Zum anderen ist der Markterfolg auf Deutschland begrenzt, allenfalls auf die Nachbarländer. Erfolgreiches Start-Up aus Deutschland ist nicht auf ein Geschäftsfeld begrenzt. Selbstverständlich steht auch im Telekommunikationsbereich die Entwicklung einer Computer-App für die verschiedenen Alltagssituationen im Mittelpunkt vieler Jungunternehmen.

Wenn auch nicht jeder einen solchen Sieg errungen hat und viele Jungunternehmen lange Zeit auf Unterstützung angewiesen sind oder später in Konkurs gehen müssen, so gibt es doch einige erfolgreiche Start-ups von hier aus, die ein schönes Vorbild für das Gründungsland Deutschland sind. In manchen Fällen können solche erfolgreichen Unternehmen auch für viel Geld verkauft werden.

Nachfolgend präsentieren wir zehn dieser Startups, deren Gründer zwar von einem vergleichbaren Unternehmenserfolg geträumt haben, aber nicht wirklich damit gerechnet haben. Ein junges Unternehmen ist das große Modell für erfolgreiche Unternehmensgründungen. Lesara ist das am stärksten expandierende Unternehmen, obwohl es nicht einmal im IT-Bereich tätig ist.

Produziert wird in China und ist daher natürlich sehr preiswert, was sich in den günstigen Preisen niederschlägt. Der Versand geschieht komfortabel über UPS oder andere Versanddienste. Viele erfolgreiche Start-ups wie Foodpanda gibt es, aber das Unternehmen ist immer noch ein Pionier. Das Unternehmen konzentriert sich auf Emerging Markets und macht Gaststätten aus Indien, Russland, Singapur und vielen anderen Staaten im Netz ersichtlich.

Die Foodpanda GmbH kooperiert mit der beachtlichen Anzahl von 38.000 Gaststätten und bietet ihnen eine Selbstdarstellung in der Mobilfunk- und Netzwerkwelt. Foodpanda verfügt über eigene Lieferanten und gewährleistet somit einen termingerechten Kundenservice. Die SoundCloud ist eigentlich ein Start-up-Unternehmen, das eine eigene Vorstellung hatte und diese nun umsetzt.

Die als soziale Klangplattform verstandene Bühne kann genutzt werden, um Aufzeichnungen aller Arten zu versenden und auszutauschen. Nicht nur Hobbymusiker und bekannte Musiker sind hier präsent, sondern auch Fachleute machen ihre Werke bekannt. Der Foodpanda und der Delivery Hero können grob miteinander vergleichbar sein. Jeder in Deutschland weiß, dass Delivery Hero ein Held der Lieferung ist; es gibt viel Reklame für diese Platform auf Postern und im Intranet.

Seit mehr als fünf Jahren besteht die Handelsplattform und über 300.000 Dienstleistungen sind hier registriert. Der Schwerpunkt liegt natürlich auf Fastfood und über diese Bühne werden vorzugsweise Pizzen, Pommes und Sushi bestellt. Profifotografen benutzen diese Platform ebenso wie Amateurfotografen, die ihre Fotos vertreiben wollen.

Auch große Unternehmen benutzen die Website und erwerben ihre Fotos für ihre eigene Präsentation im Internet und in Broschüren. Mit einer eigenen Monitoringsoftware überwacht das Unternehmen Geschäftsprozesse und zeigt, wie gut sich ein Image verkauft oder ob es zu einem „Slowseller“ wird. Bei erfolgreichen Inbetriebnahmen dürfen auf keinen Fall Backlanes ausbleiben.

Dieses Start-up ist eines der erfolgreichen von allen und ist weltweit bekannt. Sie wendet sich an Geschäftsreisende und andere Personen, die ein Fahrzeug anmieten möchten, aber über einen qualifizierten Fahrer verfügen. Genau wie die Fahrzeugklasse kann der Kaufpreis unmittelbar abgelesen werden, das Unternehmen macht keinen Hehl aus den für den Anwender entstehenden Mehrkosten.

Zu dieser Zeit stand sie jedoch nur Forschern zur Verfügung, die ihrerseits über ihre Arbeitsuniversität Zugang zum Intranet haben. Viele Menschen sind heute im Netz unterwegs, was die Verständigung und den Umgang mit der Wissenschaft und den Forschern selbst erheblich zu erschweren scheint. Es waren zwei Ärzte zuständig, die zusammen mit einem IT-Beauftragten das ganze Vorhaben weiter vorantreiben.

Auch erfolgreiche Start-ups können Spass machen, wie BigPoint. Das Unternehmen wurde 2002 gegründet, 2016 für rund 80 Mio. EUR an ein chinesisches Software-Unternehmen veräußert. Es ist nicht möglich, exakt zu bestimmen, worauf der Markterfolg beruht, aber eine der Möglichkeiten ist die Anwendung des sogenannten „Freemium-Modells“.

Die Basisfunktionen der Partien sind alle frei nutzbar, jedoch müssen zusätzliche Funktionen gekauft werden. Weil die meisten Partien ab einem gewissen Punkt ohne zusätzliche Funktionen keinen Spass mehr machen, sind viele Mitspieler bereit, sie zu kaufen. Oops – dieser Start mag erfolgreich sein, aber er ist kontrovers.

Auch erfolgreiche Start-ups können daher kontrovers sein, aber ob dies kopierenswert ist, stellt sich die Frage. Das Programm wird bereits in vielen Staaten eingesetzt und ist dort sehr gut bewährt. Wie weit die Gründungen in Deutschland diversifiziert sind und wie groß der große Durchbruch auch jenseits der klassischen Bereiche Technik und Nachrichtentechnik sein kann, beweist die Auslese.

Zugleich steigt die Anzahl der neuen Unternehmen weiter an und es ist davon auszugehen, dass es in den nächsten Jahren viele erfolgreiche Start-ups auf dem Arbeitsmarkt geben wird. Ausgeklügelte Konzepte, die es so noch nie gegeben hat, sind nicht immer auffindbar.

Weil viele Sachen auf der großen Anfrage basieren und immer die besten Aussichten haben. Wenn Sie sich frühzeitig auf den fahrenden Wagen setzen und mit Ihrem jungen Unternehmen starten, können Sie sicher von der aktuell großen Resonanz der Branche partizipieren, wenn Sie frühzeitig auf Änderungen reagieren. Das Beispiel BigPoint verdeutlicht, dass solche Unternehmen auch sehr gut absetzen können und oft sogar höhere Verkaufspreise haben.

Es muss aber auch gesagt werden, dass hinter einem solchen Fundament, hinter einem solchen mutigen, innovativen und bedingungslosen Willen zum Gelingen nicht wenig Ideale und Zuversicht stehen. Seit vielen Jahren arbeitet er für Fachzeitschriften und ist zudem als freiberuflicher Schriftsteller zu verschiedenen Markt- und Wirtschaftsthemen tätig.

Categories
StartUp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.