Businessplan Muster Handwerk: Geschäftsplan Musterfertigung

Es gibt immer Gründe für eine Unternehmensgründung, die die Erstellung eines Businessplans für den Handwerksbetrieb erfordert. Beispielvertragsvorlagen im Downloadbereich. Schablone Businessplan Handwerk zum Download. (z.B. Öffnungszeiten, kostenlose Dienstleistungen, Anzahlungen im Handel,….) Mit unseren Tipps und einem tollen Businessplan planen Sie Ihren Erfolg.

Businessplan für den Handel: die wesentlichen Eckpunkte

Wenn Sie als Stifter auf der Suche nach Kapital sind, kommen Sie nicht umhin, einen Businessplan zu erstellen. Für die Gründung eines Handwerksbetriebes sind in Ihrem Businessplan einige besondere Aspekte zu beachten, wie z.B. das Bestehen der Handwerksmeisterprüfung für genehmigungspflichtige Berufe. Was Sie bei der Platzierung beachten sollten, wie Sie eine Preisberechnung vornehmen und was die drei wichtigen Hinweise für den Businessplan im Handel sind, erfahren Sie in diesem Aufsatz.

Der Handwerksbetrieb ist in den vergangenen vier Jahren kaum gestiegen, aber die Befriedigung der Selbständigen im Handwerk ist im Grunde gut. In Deutschland gibt es über eine Million Unternehmen des Handwerks und mehr als 5 Mio. Menschen sind in diesem Sektor tätig. Nach dem VR-Branchenbrief erzielten zum Beispiel rund 40.000 freie Zimmerer einen Industrieumsatz von 10,5 Mrd. EUR und 17.800 Zimmerer einen Jahresumsatz von 7,1 Mrd. EUR.

Die Gründung eines eigenen Handwerksbetriebes kann daher eine interessante Gelegenheit für das Handwerk sein. Doch ohne Businessplan kommen Sie auch im Handwerk nicht weit – vor allem, wenn Sie eine Bankfinanzierung suchen. Für die Aufstellung des Geschäftsplans gilt prinzipiell das Gleiche wie in jeder anderen Industrie, jedoch sind einige industriespezifische Besonderheiten bei der Unternehmensgründung im Handwerk zu berücksichtigen.

Bei der Betrachtung des Marktes im Businessplan sollte zum Beispiel der Schwerpunkt im Handel auf dem Bereich des Wettbewerbs liegen. Wieviele andere Handwerksbetriebe mit dem gleichen Leistungsspektrum gibt es in unmittelbarer Nähe? Sie müssen diese Frage in Ihrem Businessplan detailliert klären, da der Handelserfolg in hohem Maße davon abhängt. Um das eigene Angebot und die Zielgruppen im Businessplan zu beschreiben, sollte im ersten Arbeitsschritt eine Zielgruppen-Analyse im Handel vorgenommen werden.

Der Businessplan sollte dann das Leistungsspektrum genau beschreiben. Denken Sie daran, dass der Handel eine Leistung ist und die Besonderheit einer Leistung im Marketing-Mix für den Businessplan bekannt sein muss. Vor der Erstellung Ihres Businessplans sollten Sie einige juristische Eigenheiten beachten, die bei der Erstellung eines Businessplans im Handel berücksichtigt werden müssen.

Bei einigen meldepflichtigen Gewerken muss ein Meisterbrief vorliegen, um sich selbständig machen zu können. Zum Beispiel müssen Lackier-, Bedachungs- oder Zimmerleute in ihrem Businessplan nachweisen, dass sie ihren Master-Abschluss erlangt haben. Nicht meldepflichtige Berufe sind jedoch z. B. Kacheln, Uhrmacher oder Fotografen.

Aber auch andere juristische Aspekte sollten in den Businessplan einfließen, die vorab geprüft werden müssen. Abhängig von der Branche können verschiedene Rechtsgrundlagen relevant sein: Schallschutz, Abfallgesetzgebung oder z.B. Geräte- und Produktschutz. Die für Ihr Gewerbe wichtigen gesetzlichen Bestimmungen können Sie bei Ihrer Handwerkerkammer erfragen.

Für den Unternehmenserfolg im Handel kommt der Preisberechnung eine wichtige Bedeutung zu. Der Businessplan muss daher auch ausführliche Angaben zur Ermittlung Ihres Stundenlohns beinhalten. Weil es im Handel viel zu berücksichtigen gibt, haben wir für Sie ein kostenfreies Excel-Tool erstellt, das Sie bei der Ermittlung des Stundenhonorars für Ihren Businessplan unterstützen soll.

Entwickeln Sie einen passenden Marketing-Mix und präsentieren Sie ihn anschaulich im Businessplan für Ihre Unternehmensgründung im Handel. Du möchtest Dich selbständig machen und brauchst noch ein paar Tips für Deinen Businessplan? Bei der Aufstellung Ihres Geschäftsplans sollten diese drei Aspekte berücksichtigt werden: Handwerksunternehmen sehen nach aussen oft sehr einheitlich aus, es ist schwierig, sie von einander zu unterscheiden.

Besonders im Handel wichtig: Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Versicherung für Gewerbetreibende haben. Auch in der Praxis kann eine Gesellschaftsform wie die Gesellschaft mit beschränkter Haftung für Geschäftsvermögen helfen. Das ist ein wesentlicher Aspekt Ihres Businessplans: In der Branche werden die meisten unserer Produkte durch Empfehlungs-Marketing akquiriert. Wenn Sie Ihre Aufgabe gut erledigen, kommen neue Kundinnen und Kunden nahezu vollautomatisch oder der beste Weg, Ihr Geschäft zu beginnen, ist der direkte Kontakt zum Kundinnen und Kunde.

Jetzt sollten Sie alles wissen, was Sie brauchen, um einen Businessplan für Ihre selbständige Tätigkeit in der Branche zu erstellen. Neugierige können sich dennoch auf der Businessplanseite über die Grundlagen und eine begleitende Businessplan-Vorlage informieren. Einen Beispielbusinessplan für den Handel können Sie jetzt von unserem Kooperationspartner ausdrucken.

Categories
Businessplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.