Businessplan Elektrohandwerk Muster: Geschäftsplan Elektrohandelsmuster

Der Start-up-Berater kann Sie bei der Gründung Ihres Elektrounternehmens unterstützen. Vor der Eröffnung eines eigenen Elektroinstallationsbetriebes sollten Sie den Erfolg des geplanten Geschäfts mit einem soliden Businessplan sicherstellen. Geschäftsplanvorlage für die Elektroinstallation für Existenzgründer inklusive Textteil und Finanzplan für Sofort Downoad. Alle Ihre Überlegungen zur gemeinsamen Unternehmensgründung in einem Businessplan. Der Aktionsradius konzentriert sich auf die Modellstadt und ihre Umgebung.

Geschäftsplan Elektroinstallationen – Was muss ich berücksichtigen?

Im Businessplan eines Elektroinstallateurs ist es unter anderem wichtig, die Dienstleistungen des Unternehmens präzise zu beschreiben. Im Bereich der Elektroinstallation besteht ein vergleichsweise harter Wettbewerbsdruck mit 63.339 Betrieben mit 270.900 Beschäftigten im Jahr 2009. Sie erwirtschafteten einen Jahresumsatz von 26,3 Mrd. EUR. Dies sind in der Regel kleine Betriebe mit weniger als 10 Beschäftigten, die Zahl der Beschäftigten betrug durchschnittlich 4,2.

Es wurde ein durchschnittlicher Jahresumsatz von ca. 97.000 EUR pro Beschäftigten erzielt. Die Elektriker haben in den vergangenen Jahren wie auch andere Gewerke von den verstärkten Aufträgen aus dem zweiten Konjunkturprogramm der deutschen Regierung profitiert. Um auch in Zukunft in diesem Bereich bestehen zu können, sollte man sich mit innovativen Dienstleistungen engagieren – und dies im Businessplan unterstreichen.

Das größte Umsatzpotenzial bietet derzeit die Energie-Effizienz, die Gebäudeautomatisierung, die Solartechnologie, die digitalen Energienetze, die Elektro-Mobilität und die Sicherheitstechnologie. Weil auch für Elektriker ein Risiko von Zahlungsausfällen droht, sollte im Businessplan der Elektroanlage ein genauer Liquiditätsplan für die ersten 2 bis 3 Jahre erstellt werden. Gern unterstützen wir Sie bei der Erstellung eines Business Plans für Ihr Elektroinstallationsgeschäft.

Geschäftsplan Elektroinstallationen für Start-ups

Laut Umsatzsteuerstatistiken sind rund 55 Prozent der nahezu 64.000 im Handwerksregister registrierten Elektrotechnikunternehmen im Bereich Installation aktiv und erzielen dort einen Industrieumsatz von rund 16,5 Milliarden Euro. Knapp 60 Prozent der Anlagenbauer liegen unter einem Jahresnettoumsatz von 250.000 EUR. Sie haben sich trotz der gesunkenen Baukonjunktur zunächst relativ gut entwickelt, doch nun spürt auch das Ausbaugewerbe die schwache konjunkturelle Entwicklung und die zurückhaltende Haltung der Privatkunden.

Zielpublikum sind Bauherren und Betreiber von Liegenschaften im Radius von 50 km. Die Dienstleistungspalette wendet sich an alle Inhaber und Betreiber von Wohn-, Geschäfts- und Verwaltungsgebäuden im Radius von 50 km um den Firmenhauptsitz. Hier wird vor allem der Wohnungsmarkt der Privatimmobilienbesitzer und Kleinsiedlungen adressiert, da große Aufträge in Großsiedlungen oft nicht als Einzelunternehmung abgewickelt werden können.

Für Ihre Unternehmensgründung bekommen Sie eine Geschäftsplanvorlage und umfangreiche Zusatzmaterialien. Den Businessplan für Ihr Geschäftskonzept haben erfahrene Existenzgründungsberater in Microsoft Word verfasst, so dass Sie ihn für Ihre ganz individuelle Unternehmensgründung zu jeder Zeit adaptieren können. Mit Microsoft Excel verfasst, so dass Sie es für Ihre eigene Unternehmensgründung zu jeder Zeit adaptieren können. Unentgeltlich bekommen Sie eine kleine Zusammenstellung wichtiger Infos zum Themenbereich „Existenzgründung“.

Categories
Businessplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.