Bilanzbuchhaltung Grundlagen: Grundlagen der Bilanzbuchhaltung

Basisbuchhaltung und Bilanzbuchhaltung mit DATEV pro. Buchhaltungsgrundlagen – Kompaktseminar. Die Grundkenntnisse und haben nicht viel mit dem Thema Bilanzbuchhaltung zu tun: Sie wollen sich auf die Kurse Rechnungswesen und Bilanzbuchhaltung vorbereiten. In dem Studienplan eines Bilanzbuchhalter-Fernstudiums steht jedoch meist der folgende Schwerpunkt:

Buchhaltungsgrundlagen

Die Lehrveranstaltung lehrt Grundkenntnisse der Buchführung. Das Thema Bilanzierung, Buchführung bis hin zum Jahresabschluss wird praxisnah gelehrt und damit ein Eintritt in das buchhalterische Handeln möglich. Außerdem werden die organisatorischen, buchhalterischen und steuerrechtlichen Grundlagen erörtert. Sie lernen, selbstständig und verantwortungsvoll mit Finanz- und Bilanzdaten umzugehen, zielgerichtete Analysen von Finanzkennzahlen und Finanzprozessen effektiv zu gestalten und zu gestalten.

Mit der DATEV pro wird das Erstellen und Auswerten von Bilanzen praktisch erklärt. Du lernst, wie man mit Buchhaltungsvorgängen umzugehen hat. Darüber hinaus sind Sie mit den Bereichen Bilanzen, Buchhaltung und Jahresabschluss vertraut, können die Gestaltung des operativen Finanz- und Rechnungswesens souverän durchführen und sind in der Bewertung der Zahlungsarbeit mit DATEV pro versiert.

Angestellte mit fundiertem Grundwissen im Rechnungswesen sind in der aktuellen Berufswelt unentbehrlich und für alle Branchen und Unternehmensgrößen begehrt. Bei dieser Unterrichtsform wird in einem Netzwerk gearbeitet, wie es in den Bereichen Handel und Gewerbe gibt. In der Klasse lernst du den Gebrauch dieser neuen Technik.

Und so arbeitet der Lehrbetrieb mit Videotechnik: Ihr Vortragender ist mit einer Live-Übertragung in Studioqualität dabei. Die Bilder, der Sound und der Monitor des Lehrers werden in höchster Auflösung auf einen Ihrer beiden Bildschirme wiedergegeben. Du kannst deinen Vortragenden zu jeder Zeit kontaktieren und ihm deine Frage beantworten.

Der/die Vortragende betrachtet und vernimmt alle angeschlossenen Teilnehmenden und kann bei Bedarf jeden Einzelne betreuen. Das Kurskonzept ist von der Bundesagentur für Arbeit akkreditiert und nach der AZAV-Zulassungsordnung zugelassen; Unterstützung durch einen Bildungsgutschein oder einen Aktivierungs- und Platzierungsgutschein ist möglich. Unterstützt werden sie auch durch den ESF (Europäischer Sozialfonds), die DRV (Deutsche Rentenversicherung) oder über die regionalen Träger.

Unternehmen können ihre Beschäftigten auch durch einen Zuschuss der Bundesagentur für Arbeit einstufen.

Buchhaltungsgrundlagen

In diesem Kurs werden Grundkenntnisse der Buchführung erlernt. Das Thema Bilanzierung, Buchführung bis hin zum Jahresabschluss wird praxisnah gelehrt und somit ein Zugang zum Buchhaltungsdenken möglich. Außerdem werden die organisatorischen, bilanziellen und steuerrechtlichen Grundlagen erörtert. Du lernst, wie man mit Buchhaltungsvorgängen kompetent umgeht. Angestellte mit fundiertem Grundwissen im Rechnungswesen sind in der modernen Berufswelt unentbehrlich und für alle Branchen bei Firmen jeder Größe begehrt.

Bei dieser Unterrichtsform wird in einem Netzwerk gearbeitet, wie es in den Bereichen Handel und Gewerbe gibt. Im Zeitalter der Globalisierung kooperieren sowohl innerhalb des Unternehmens als auch mit anderen Betrieben in Deutschland, Europa und der Welt über modernste Kommunikationstechnologien und vernetzt. In der Klasse lernst du den Gebrauch dieser neuen Technik.

Und so arbeitet der Lehrbetrieb mit Videotechnik: Ihr Vortragender ist mit einer Live-Übertragung in Studioqualität dabei. Die Bilder, der Sound und der Screen des Lehrers werden in höchster Auflösung auf einen Ihrer beiden Bildschirme wiedergegeben. Den zweiten Monitors bearbeiten Sie selbst. Du kannst deinen Vortragenden zu jeder Zeit kontaktieren und ihm deine Frage beantworten.

Der/die Vortragende betrachtet und vernimmt alle angeschlossenen Teilnehmenden und kann bei Bedarf jeden Einzelne betreuen. Das Kurskonzept ist von der Bundesagentur für Arbeit akkreditiert und nach der AZAV-Zulassungsordnung zugelassen; Unterstützung durch einen Bildungsgutschein oder einen Aktivierungs- und Platzierungsgutschein ist möglich. Unterstützt werden sie auch durch den ESF (Europäischer Sozialfonds), die DRV (Deutsche Rentenversicherung) oder über die regionalen Träger.

Unternehmen können ihre Beschäftigten auch durch einen Zuschuss der Bundesagentur für Arbeit einstufen.

Categories
Buchhaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.