Albaner Inkasso: Inkasso in Albanien

Inkasso durch ZAK bei Russian Debt Collection. Egal, ob Sie mit Albanern oder Russen zusammen sind. Die Kunden fragen uns immer wieder, ob wir auch „russisches Inkasso“ oder „albanisches Inkasso“ betreiben würden und ob wir mit „Moskauer Inkasso“ zu tun hätten. Suchbegriffe wie’Albanisch und Inkasso‘ oder’Inkasso Moskau‘ reichen als Suchbegriffe im Internet aus.

Forderungseinziehung Albanien | Auslandsinkasso & Inkasso in Albanien

Das Eintreiben von Auslandsforderungen ist eine besonders herausfordernde Aufgabe. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern können wir Ihnen Inkasso in Albanien zu erfolgsabhängigen Bedingungen durchführen. Die Coface Landesrating: Geschäftsklima: Kommission: Bestellgebühr: Adressermittlung: Bonitätsprüfung: Als zusätzliche kostenlose Dienstleistung stellen wir Ihnen unsere Landesinformationen zum Inkasso in Albanien zur Verfügung – für mehr Sicherheit und Erfolge in Ihrem Auslandsgeschäft.

In Albanien bleibt die mittlere Zahlungsdauer hoch und das Zahlungsmoral der einheimischen Firmen wird mit mittleren Zahlungsfristen zwischen 60 und 90 Tagen immer schlechter. Die Eintreibung durch Inkassobüros ist in Albanien nicht rechtlich vorgeschrieben. InkassokostenDie Inkassokosten können den Debitoren in Bosnien und Herzegowina nicht aufgebürdet werden. Das Honorar der Inkassodienstleistung wird ausschliesslich über Kommissionen abgewickelt.

Das Mahnwesen nach dem nationalen Recht Albaniens Nach dem Recht Albaniens ist es möglich, normale Gerichtsverfahren nach den Vorschriften des bürgerlichen Rechts Albaniens durchzufuehren. In Albanien trat im April 2014 das Recht zur Verhinderung von Zahlungsverzögerungen im geschäftlichen Verkehr zwischen Gesellschaften in Kraft. 4. Eine unbestrittene richterliche Aufforderung zur Zahlung bei Verzug von Ansprüchen (Waren oder Dienstleistungen) im Bereich B2b gilt demnach als vollstreckbarer Anspruch nach Fristablauf von 10 Tagen.

Für die nachfolgenden Verpflichtungen findet das abgekürzte Vorgehen jedoch keine Anwendung: Forderung zwischen Unternehmern und Verbrauchern, Forderung aus Schuldverhältnissen, die einem Konkursverfahren gegen den Gläubiger unterworfen sind, einschließlich Umschuldungsverfahren; Forderung aus Schuldverhältnissen im Rahmen von Zins- oder anderen Wertpapierzahlungen; vertraglicher Schadensersatzanspruch.

Der Zeitaufwand für das Verfahren wird in diesem Falle deutlich reduziert. Jedoch kann der Zahlungspflichtige Einspruch erheben. Ein schneller Transfer der Forderung an ein Inkassounternehmen wird empfohlen. Im Falle einer gerichtlichen Vollstreckungsanordnung hat der Gläubiger 10 Tage Zeit, um die Forderung auf freiwilliger Basis zu bezahlen. Geschieht dies nicht, greift der Justizbeamte ein.

In Albanien gibt es seit 2009 Privat- und Staatsvögte. Beides gilt als Staatsbedienstete, obwohl Privatvollzieher viel mehr geschätzt werden, entweder weil sie rascher und wirksamer sind als Staatsvollzieher. Für die angebotene Dienstleistung berechnen die Privatvollzieher drei verschiedene Tarife: Zolltarif für die Durchsetzung.

Bezahlt der Zahlungspflichtige die Forderungen innerhalb von 10 Tagen, nachdem der Vollstreckungsbefehl vom Vollstreckungsbeamten ausgeführt wurde, beendet sich das Gerichtsverfahren vor allem mit der Zahlung dieser Zölle. Bezahlt der Zahlungspflichtige nach Fristablauf nicht, greift der Vogt mit verschiedenen Zwangsvollstreckungsmaßnahmen ein.

Je nach Forderungshöhe hat der Zahlungsempfänger eine Vorauszahlung in der Größenordnung von 1% bis 15% der einzuziehenden Forderungen zu leisten. Nach Abschluss des Prozesses muss dieser Zoll vom Zahlungspflichtigen bezahlt werden und der Zahlungsempfänger erhält eine Rückerstattung. Im Falle einer erfolgreichen Vollstreckung können sich die Beteiligten – also der Kreditgeber und der Privatvogt – auf ein sogenanntes „Erfolgshonorar“ einigen.

Im Regelfall müssen die Gebühren vom Zahlungsempfänger im Vorhinein gezahlt werden. Nach Abschluss des Prozesses wird dieser Zoll dem Zahlungspflichtigen aufgezwungen und dem Zahlungsempfänger erstattet. In Albanien gibt es keine Mindestkapitalanforderung für eine Kommanditgesellschaft. Die Bezeichnung sollte mindestens den Aktionärsnamen und das Suffix für die Firma sh.p.k. beinhalten.

Sie unterscheidet zwischen Publikumsgesellschaften und geschlossener Aktiengesellschaft. Eine Aktiengesellschaft ist eine Gesellschaft, deren Anteile ab dem Tag ihrer Eintragung an der Börse amtlich notiert sind. Bei allen anderen Kapitalgesellschaften handelt es sich um Gesellschaften ohne Börsengang. Vertretungen dürfen nur im Auftrag und im Auftrag ihrer Muttergesellschaft tätig werden, die nicht steuerrelevant sind und sich daraus ergeben, dass diese Vertretungen in Albanien nicht besteuert werden.

In Albanien sind Einrichtungen zu besteuern und müssen daher auch lokale und nationale Abgaben zahlen. Erforderliche UnterlagenDie für die Einziehung von Ansprüchen erforderlichen Dokumente wie z. B. Rechnung, Mahnung, Bestellunterlagen, Liefernachweis, Schuldanerkenntnis usw. sind erforderlich. Unternehmenssuche und BonitätsprüfungDas National Licensing Center (abgekürzt NLC) stellt ein öffentlich zugängliches Firmenregister zur Verfügung, das über das Netz in Bezug auf Basisinformationen über Firmen durchsuchbar ist.

Die gefragte Firma hat den Status: Nur ein kleiner Teil der eigenen Anwaltskosten kann dem besiegten Konkurrenten aufgebürdet werden. Mit einem Korruptionsindex (CPI 39) belegten Albanien, Bosnien-Herzegowina, Jamaika und Lesotho im Jahr 2016 von 176 Staaten der Welt jeweils Position 83 in der Rangliste (Deutschland lag im Jahr 2016 auf dem 10. Dezember).

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.